Magazinschule

Magazine +++ Webseiten +++ Blogs +++ Chapbooks +++ eJournals +++ Podcast-Manuskripte

Das Magazin ist die Königsklasse aller Verbindungen zum Publikum. Gute Blogs machen ihm den Platz streitig (ein bisschen). Aber die sind schließlich auch nur Magazine. Sogar eine Webseite ist zuerst ein Publikationsprojekt. Dann erst ein technisches. Das wird oft verwechselt.  

Was Ihr zum Publizieren braucht:

Chaoskompetenz
Frustrationstoleranz
Vorstellungskraft
Die Fähigkeit in Strukturen zu denken
Eine große und tiefe Liebe zum Publikum

Sie müssen schreiben können und das Handwerk beherrschen. 

Da komme ich ins Spiel.
Meine Magazinerfahrung ist umfassend, solide und wächst und wächst seit vielen Jahren.

Die erste Frage lautet:
Wer will wem was sagen?

Was Sie erwartet

Die Magazinproduktion

In meinem maßgeschneiderten Coaching begleite ich Sie von der Ideenfindung und Planung durch die Produktion bis zur Veröffentlichung Ihrer Publikation. Ich unterstütze Sie bei Textproduktion und Redaktion und verrate Ihnen, woran Publikationsprojekte oft scheitern.
Wir können auch gern gemeinsam ein umfassendes Publikationskonzept erarbeiten.
Oder ich berate Sie zu Einzelaspekten der Produktion.

Bevor es losgeht. 
Idee und Kernbotschaft auf den Punkt bringen 
Die Entscheidung fürs Format
Wir räumen typische Irrtümer aus.
Oft vergessen und meistens unterschätzt: Die Zuständigkeiten müssen geklärt werden.
Wir gehen Schreibblockaden und anderen Hindernissen auf den Grund und überwinden sie.
Für wen all die Mühe? Wahre Zielgruppen erkennen (inkl. Entlarvung geheimer Zensoren)


Print oder Online?
Das ist keine Entweder- oder-Entscheidung. Die Antwort lautet: Alles an seinem Platz.
Wir klären, was wohin gehört. 

Recherche und Interview
Wie und wo wir Informationen finden und wie man Gespräche führt.

Struktur
Warum der erste Redaktionsplan vorläufig bleiben sollte.
Was in eine Planung gehört.

Schreiben, schreiben, schreiben
Für Anfänger: Die Grundlagen des Handwerks 
Für Fortgeschrittene: Die Meisterklasse 
Wir entwickeln Publikumsmagnet Nummer 1: Gut erzählte Information.
Einen Einstieg in diese Technik gibt es in meinem schönen Werkstattbuch “Tomate, Tulpe, Rosmarin

Die Produktion
Text, Kleintexte, Überschriften, Bildunterzeilen, überarbeiten, redigieren, feinschleifen
Worauf man bei Grafik und Webdesign achten muss.

Preise  und Formate
Sprechen Sie mich bitte an, wenn Sie Interesse an der Magazinschule haben.
Das erste Beratungsgespäch ist kostenlos.