Reihe DENK-SPIEL-RAUM

Workshops mit Lucia Peraza Rios und Susanne Weiss

Rolle, Auftritt und Präsenz – Ein Fundament für die tägliche Praxis
Eintägiger Intensiv-Workshop

Nicht trennen, was zusammengehört. Wahrnehmung, Sprache, Orientierung im Raum und die Fähigkeit, Konzepte zu begreifen, stehen neuropsychologisch in Verbindung.

Führungskräfte müssen sich ständig neu erfinden, neue Situationen meistern und dabei auf jeder Bühne souverän sein. Was gestern galt, kann heute obsolet sein. Die Herausforderungen inVeränderungsprozessen sind komplex. Überkommene Handlungsmuster führen oft nicht mehr zum Ziel, wenn es gilt, innovative und agile Umgebungen zu steuern.
Rollensicherheit, ein souveräner Auftritt und Ausdrucksstärke sind Schlüsselfaktoren für Ihren Erfolg.

Unser maßgeschneidertes Training im Denk-Spiel-Raum verbindet Spiel, Bewegung, Sprache und Denken für Rollenentwicklung, Präsenz und sicheren Auftritt.

DAS PROGRAMM
Einzelcoaching und Inhousetraining mit Online- und Präsenzphase
FÜR WEN?
Führungskräfte in Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden

WAS SIE GEWINNEN

Sie klären Position und Ziel.
Sie erschaffen die Rolle, die am besten zu Ihnen passt – authentisch und konsistent.
Sie entwickeln Rollensicherheit und verbessern Ihre Bühnenpräsenz.
Sie gewinnen Ausdrucks- und Dialogstärke.
UND:
Horizonterweiterung durch Perspektivwechsel

FUNDAMENTE

Die Kombination aus Schreiben und Performance
Positions- und Zielanalyse
Entwicklung der Rolle in Text und Spiel
Bühnenarbeit – Auftritt, Haltung, Stimme, Präsenz
Textarbeit– Die Rolle schreiben, die wir einnehmen wollen.
Schreiben: Wir finden den ordnenden Gedanken
Verbesserung der Performance durch Arbeit an der Sprache
Spielen: Beobachten, Wahrnehmen, Verstehen – und die Verknüpfung des ordnenden Gedankens mit dem aktiven Lebens-Raum

WAS WIR GEMEINSAM TUN

Eine Rolle schreiben, reflektieren und auf die Bühne bringen
Stimme, Atmung, Haltung, Artikulation trainieren
Kreative Ressourcen aktivieren und nutzbar machen
Inhalt, Stimme und Haltung in Einklang miteinander bringen
Sprach- und Spielanalyse

LUCIA PERAZA RIOS
Schreiben Sie zuerst die Rolle, die Sie auf die Bühne bringen wollen. Das klärt Gedanken, Haltung und Ziele. Meine Arbeit als Schauspielerin und Trainerin kann da ansetzen, wo das gute Fundament im Text gelegt ist.
lucia-peraza-rios.de

Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.
Friedrich von Schiller

SUSANNE WEISS





Bewegung, Artikulation und Sprache stehen neuropsychologisch in Verbindung. Schauspielerische Arbeit an einer Rolle oder für eine Szene führt zu besserer Wahrnehmung und zu besserem Sprachverständnis.
wortwandel.de

„Die Arbeit an der Sprache ist Arbeit am Gedanken.“ Friedrich Dürrenmatt